head_writing logo

Digital ist optimal: LAUDA Digitalthermometer

Mit der LAUDA DigiCal Serie haben wir zwei Digitalthermometer konzipiert, die optimal für genaue Temperaturmessungen und Kalibrieraufgaben einsetzbar sind. Das DCM 2 ist ein mobiles, batteriebetriebenes Handheld-Gerät, das Sie bequem auch im Feld einsetzen können. Das DCS 2, ein stationäres Tischgerät mit fest angeschlossenem ersten Fühler, ist besonders für das Kalibrierlabor geeignet. Es hat zwei analoge, skalierbare Spannungsausgänge, die z. B. für den Anschluss eines Linienschreibers verwendbar sind, damit Sie einfach die zeitliche Konstanz nachweisen können. Damit die Messunsicherheit minimal ist, werden beide Geräteausführungen komplett mit einem Pt-100 Messfühler ausgeliefert, der zusammen mit dem Messverstärker kalibriert und justiert wurde.


Nützliches Zubehör (für beide Geräte):
Pt-100 Temperaturfühler, DKD Kalibrierzertifikat (2 freiwählbare Temperaturen zwischen -50 und 300 °C), RS 232-Kabel, Software

Enthaltenes Zubehör:
Pt-100 Temperaturfühler, bei DCM 2: 2 Batterien bei DCS 2: Netzteil und Werkskalibrierschein

Für DCM 2 zusätzlich:
Netzteil, Koffer, Akku mit Ladegerät, Werkskalibrierzertifikat (2 Punkt 0 und 150 °C)

Leistungsprofil DigiCal:
- Messbereich von -200 bis 450 °C
- Hohe Genauigkeit mit einer Messunsicherheit von 0,03 °C im
  Temperaturbereich von 100 bis 150 °C für die kalibrierte
  Messkette
- Anzeigeauflösung von 0,01 °C im Bereich -200 bis 200 °C und 0,1 °C im
  Bereich 200 bis 450 °C
- Ein zweiter Messkanal kann bei Bedarf mit einem Temperaturmessfühler
  ergänzt werden
- Galvanisch getrennte RS 232-Schnittstelle
- Digitale Datenaufzeichnung über die RS 232-Schnittstelle mit dem
  optional erhältlichen PC-Programm

DCM2 DCS2

LINKS UND REFERENZEN