head_writing logo

Wärme- und Kältethermostate
Ökonomisches Temperieren im Labor von -50 bis 200 °C

Präzise, ökonomisch, flexibel

Mit der neuen ECO setzt LAUDA die einzigartige Erfolgsgeschichte der Gerätelinie LAUDA Ecoline fort. Neuerungen und Weiterentwicklungen gibt es vor allem bezüglich Leistungsumfang und Bedienfreundlichkeit. Die beiden Kontrollköpfe mit den Namen ECO Silver und ECO Gold verfügen über eine kräftige Umwälzpumpe mit einer um über 30 Prozent gesteigerten Pumpenleistung gegenüber den Vorgängermodellen. Die Menüführung im Klartext ermöglicht eine sehr einfache Bedienung der Geräte. Eine Mini-USB-Schnittstelle ist bei beiden Kontrollköpfen serienmäßig enthalten, zusätzliche Schnittstellen sind als Module erhältlich. Eine weitere Neuerung ist die praktische Förderstromaufteilung vorne am Kontrollkopf. Damit ist eine individuelle Aufteilung des Förderstroms zwischen interner und externer Umwälzung auch während des Betriebes möglich. Die abgeschrägte Front ist einzigartig und minimiert die Stellfläche. Varianten in 230 V; 50 Hz sind auch mit natürlichem Kältemittel erhältlich. Die leistungsstärksten Geräte sind mit dem LAUDA SmartCool System ausgestattet. Alle Kältethermostate sind als luft- und wassergekühlte Varianten erhältlich.

Anwendungsbeispiele:

- Präzises Temperieren in Qualitätssicherung und Analytik
- Probenvorbereitung in Chemie und Pharmazie
- Temperaturkontrolle in Elektronik und Life Sciences
- Kühlung bei Materialprüfungen

Anwendung1

Anwendung2

Anwendung3

Anwendung4

LINKS UND REFERENZEN