head_writing logo

Das LAUDA iVisc System

Vollautomatisch, platzsparend, mobil und einfach zu bedienen

Das neue LAUDA iVisc ist ein Kapillarviskosimeter zur automatischen Messung und Auswertung der kinematischen Viskosität nach DIN 51562, ASTM D445. Darüber hinaus eröffnet es die Möglichkeit der Berechnung von Polymerdaten, z. B. VZ-, IV-, K-Wert und dynamischer Viskositäten von Ölen, Schmierstoffen und Getränken.


Das iVisc kann in jedem Testlabor, in dem Viskositäten bestimmt werden müssen, eingesetzt werden. Weitere vielfältige Applikationsbeispiele finden sich bei der Qualitätskontrolle bei Polymerherstellern, Compoundern und Herstellern von Kunststofffertigteilen.

Anwendung1

LINKS UND REFERENZEN