head_writing logo

Die bewahren kühlen Kopf: LAUDA Kältethermostate

Kältethermostate ermöglichen das Temperieren von Proben im Bad genauso wie die Temperierung externer Messgeräte (Rotationsvikosimeter), Fermentern, Reaktoren, Autoklaven und kühlen Sättiger und Liebigkühler.

Gesteuert werden können damit auch Probentemperierungen in Messzellen, das Kühlen von Elektrophoreseeinheiten, Beschichtungsapparaturen, Bierforciertests, Pourpoint-Automaten, Filmwaage, Viskosimetern, Refraktometern und die Temperaturregelung eines Gasgemisches am Prüfstand.

LAUDA Kältethermostate bieten wir mit einer Kälteautomatik an, verschiedene Versionen arbeiten aber auch mit Kühlleistungsanpassung wie Proportionalkühlung und sorgen für konstante Temperaturen auch unter der Umgebungstemperatur.

LAUDA Proline Kryomate
Mit den Proline Kryomaten stehen Ihnen verschiedene Varianten von Tiefkältethermostaten zur Auswahl - je nach Wunsch mit Luft- oder Wasserkühlung.

LAUDA ECO
Alle ECO Kältethermostate sind auch mit natürlichen Kältemitteln erhältlich, außer RE 415. Natürliche Kältemittel haben im Vergleich zu den üblicherweise verwendeten Fluorkohlenwasserstoffen ein weitaus geringeres Treibhauspotenzial. Damit können Anwender im Sinne des Klimaschutzes einen Beitrag zur Reduzierung des direkten Treibhauseffektes leisten.

produkt1 produkt2 product3 product4

LINKS UND REFERENZEN