head_writing logo

Ihre Vorteile auf einen Blick

Die Viskothermostate Pluspunkte - Und was Sie davon haben

Zahlreiche Ergänzungsmöglichkeiten
- Automatische Verdünnungsreihen mit Dosimaten
- Rührerintegration für das „in-situ“-Lösen von Polymerproben
- Temperaturüberwachung und Wintherm- Software
- Solide Basis für Viskositätsautosampler­systeme VAS




Integrierte Peltier-Kühlung beim Viscocool 6
- Bis 15 °C unter Raumtemperatur keine Zusatzkühler notwendig
- Platzsparend im Labor
- Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis





Viscotemp 18 aus massivem, bruchsicherem Glas
- Absolut chemikalienbeständig
- Bis 105 °C temperierbar

Rund und äußerst kompakt
- Rundum einsehbar
- Bis zu fünf manuelle Messplätze
- Kompatibel zu iVisc und PVS Systemen

Gute Umwälzung
- Temperaturstabilität und Homogenität



Optimierte Isolation bei hoher Temperatur
- Sehr großer Temperaturbereich von -60 (PVL) bis 230 °C (PV)
- Geringer Wärmeverlust

Beheizbare 5-fach Verglasung bei den Proline PVL-Versionen
- Kein Beschlagen der Scheiben bei Tieftemperaturen




Menüführung über monochromes LCD- (Silver) bzw.
farbiges TFT-Display (Gold) im Klartext

- Einfache und klare Bedienung
- Gute Ablesbarkeit der Parameter

Programmgeber bei beiden Varianten integriert
- Automatisierung von Temperaturverläufen und Versuchsreihen







-vorteile 1

-vorteile 2

-vorteile 3

-vorteile 4

-vorteile 5

LINKS UND REFERENZEN